Supervision

AufstellungsarbeitBei Supervision handelt sich um eine Form von Beratung, durch die Fragen und Themen bearbeitet werden. Ein Ziel hierbei ist es, die Handlungsfähigkeit der Teilnehmer zu erhöhen.

Die persönliche Weiterentwicklung wie auch die der Organisation, sind im Fokus der gemeinsamen Arbeit. Sie dient auch der regelmäßigen Reflexion sowie der Weiterbildung von Teilnehmern. Auch Teamentwicklung ist ein wichtiger Baustein innerhalb des Prozesses.

Auslöser für Supervision

  • Bei schwierigen Situationen in der täglichen Arbeit, die eine weitere Bearbeitung erfordern
    … trägt Supervision zur Klärung von Fragen bei und ermöglicht eine Verbesserung der Situation.
  • Wenn innerhalb eines Team die zwischenmenschlichen Aspekte in der Vordergrund treten und die tägliche Arbeit leidet
    … fördert Supervision eine Verbesserung der Kommunikation und die Klärung offener Fragen .
  • Bei Veränderungen innerhalb der Organisation oder im Aufgabenfeld der Teilnehmer
    … kann Supervision die Klärung von Fragen aktiv unterstützen und zum Gelingen der Veränderungen beitragen.

Welche Formate gibt es?

Supervision wird mit Einzelpersonen, Gruppen und Teams durchgeführt. Hierbei nimmt sie besonders die Beziehungen, Arbeitsergebnisse und organisatorische Zusammenhänge in den Blick.